Anwendungsbeispiel

Mit 1 Liter ACTIVE COATING PURbcAIR kann man rund 3.000 m² Fensterfläche effektiv beschichten. Damit ist eine Raumfläche von ca. 24.000 m² mit sauberer und gesunder Luft versorgt.

Bei Räumen in Schulen, Kindertagesstätten, Kindergärten, Büros, Hotels und Restaurants, wird ein Verhältnis von 5 m² Raumfläche zu 1 m² beschichtetem Glas empfohlen – also rund 15.000 m² mit 1 Liter.

Ein HEPA Gerät von Trotec kann 80 m² mit frischer Luft versorgen. Um eine Raumfläche vom 15.000 m² mit gesunder Atemluft zu versorgen, sind 188 Geräte nötig und eine Investition von rund € 375.000,– zzgl. 19 % MwSt. Die Investitionssumme für ACTIVE COATING PURbcAIR ist in etwa gleich. Damit können 3.000 m² Fensterglas beschichtet werden.

Bei einer Raumfläche von 8 m² und einer Raumhöhe von 2,5 Meter sollte 1 m2 beschichtete Glasfläche vorhanden sein. Bei dem Beispiel, würden mit einem Liter noch immer ca. 15.000 m² Fläche mit einem Liter PURbcAIR mit gesunder Atemluft versorgt werden.

188 Filtergeräte müssen mit hohem Energieaufwand und hohem CO₂-Ausstoß produziert werden. Darüber hinaus werden wertvolle Rohstoffe und hochwertige Materialien, wie Kunststoffe, Metalle, Leiterplatten, Elemente zur Filterherstellung, Kupferkabel und vieles mehr verbraucht.

Für den Betrieb benötigt ein Filtergerät 0,75 KWh Strom. 188 Geräte verbrauchen 141 KW Strom pro Stunde. Wenn ein Gerät 8 Stunden läuft, verbraucht es täglich 1.128 KWh Strom. Kosten (nach niedrigeren St